Fahrlehrer-Berufsschule

Die Ausbildung kurz erklärt

  • Sie besuchen berufsbegleitend samstags die Fahrlehrerberufsschule ifb über gut 2 Jahre. In 7 Modulen erlernen Sie das Fahrlehrerhandwerk theoretisch und praktisch.
  • Die Abschlussprüfung wird von Experten des Schweizerischen Fahrlehrerverbandes abgenommen. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie den Fachausweis.
  • Beim Strassenverkehrsamt Ihres Wohnortes erhalten Sie bei einem tadellosen Leumund die Bewilligung zur Berufsausübung.
  • Die Kosten für die Ausbildung belaufen sich auf rund CHF 29'000 (plus Abschlussprüfung CHF 1'900).
  • Die einzige Fahrlehrer- Ausbildung in der Schweiz mit vollständiger Integration der SVEB M1 mit Zertifikat
    ( = Erwachsenenbildung ) .

Voraussetzung

Sie haben eine mind. 3-jährige Lehre absolviert und 2 Jahre Berufspraxis 100%. Zudem sind Sie seit 3 Jahren im Besitz des unbefristeten PW-Ausweises und der Taxiprüfung (BPT).

icon-auto.png
  • themenbild_ausbildung2.jpg
  • themenbild_ausbildung6.jpg
  • themen_ausbildung6.jpg
  • themenbild_ausbildung1.jpg

Der nächste Ausbildungslehrgang beginnt am 5. Januar 2019

Ausbildungsort: Berufsschule Rüti ZH

Kurszeit: Berufsbegleitend samstags

SVEB Ausbildung, mind. Teilnehmerzahl 6

Warum Sie bei uns die Ausbildung machen sollten

Seit 1993 betreiben wir erfolgreich unsere Fahrschule Löli.ch. Wir haben das Geschäft nicht übernommen, sondern neu aufgebaut. Wir kennen sehr wohl die Probleme und den Aufwand, der Sie erwartet und können Sie kompetent beraten. Von unseren Erfahrungen können Sie auch nach der Ausbildung noch profitieren, indem wir Ihnen auch später noch zur Verfügung stehen möchten.

Wir versuchten, nie stehen zu bleiben und haben uns ständig weitergebildet. Unseren Werdegang sehen Sie unter loeli.ch: Katharina bzw. loeli.ch: Jürgen

Deshalb sind wir nicht nur eduQua, sondern 1998 - 2014 auch ISO – zertifiziert. Wir waren in der Schweiz die erste Fahrschule mit ISO Zertifizierung.

Wir als Lehrpersonen verfügen über den Fachausweis Ausbilder/In.

Wir möchten nicht, dass Sie nur die Abschlussprüfung bestehen, sondern seriös ausgebildet in Ihre Selbstständigkeit starten können. Wir führen deshalb die Ausbildung in Kleinklassen durch.

Wir sind die erste und einzige Fahrlehrerausbildungsstätte in der Schweiz, bei der Sie ohne Mehrkosten und zeitlichen Mehraufwand die SVEB Stufe 1 Ausbildung* in der Fahrlehrerausbildung integriert haben. Damit ergeben sich bereits weitere Möglichkeiten für Ihre berufliche Zukunft und es gilt als Baustein für den Fachausweis Ausbilder/in. Sie sparen 14 zusätzliche Ausbildungstage und Kosten von ca. 3'500.- Fr.

Zusätzlich bieten wir das Zusatzmodul 6-plus „Abschlussprüfungsvorbereitung“ an.
5 Tage Prüfungsvorbereitung unmittelbar vor der Abschlussprüfung ( kostenlos für Alle, die bei uns die ganze Ausbildung absolviert haben).

In den über 200h Praktikum werden Sie Mitfahren, Unterrichten mit Begleitung und alleine unterrichten. Da wir überzeugt sind, dass in Zukunft auch der Theorieunterricht wieder an Bedeutung gewinnen wird, werden Sie die Möglichkeit haben, bei uns Theorieunterricht und Verkehrskundeunterricht zu erteilen.

Anmelden